Was Ärtzte sagen

 

Ich bin der Meinung, dass Happylegs die Beschwerden vorbeugt und sie auch erleichtert für diejenigen Personen, die viele Stunde sitzen, für diejenigen, die an chronischer Veneninsuffizienz oder an Krampfadern –einer klassischen Venenerkrankung - leiden und letztlich für diejenigen bei denen die Muskelvenenpumpe in den Waden ungenügend arbeitet, was vielfach der Ursprung einer Thrombose ist."

 

Madrid, 16 September 2004.

 

Untersuchung durgeführt von Dr. Miguel Angel Santos Gastón, Gefäß-und Phlebologe-Chirurg. Präsident von SpreV (Stifftung für Untersuchung und Vorbeugung der Venenerkrankungen).

 

 

Kardiologe Jorge Ulloa

Happylegs ist ein ausgezeichnetes Mittel zur Anregung des venösen und arteriellen Blutkreislaufs, da das Herz gezwungen wird, mehr Blut zu pumpen und damit den Kreislaufrhythmus zu erhöhen. In Verbindung mit  der richtigen Ernährung, der regelmäßigen Kontrolle von Blutzuckerspiegel und Blutdruck sowie eines Blutbilds wird somit der Arteriosklerose vorgebeugt.

 

Bei meinen Patienten habe ich außerdem eine ausgezeichnete Verbesserung ihrer Herzfunktionen wie auch eine schrittweise Linderung des chronischen Müdigkeitssyndroms beobachtet. Nun ist es mit dem Bewegungsmangel und all seinen Auswirkungen – wie Übergewicht, Bluthochdruck und hohem Blutzuckerspiegel – vorbei.

 

Vielen Dank für dieses herrliche Gerät, das ich meinen Patienten mit Gehbeschwerden weiterhin empfehlen werde.

 

Dr. Jorge Ulloa. Kardiologe.

 

Granada, 21. Mai 2011.


Zonas Cardio Therapeutische Informationen

 

"Die Stiftung ZonasCardio ist eine gemeinnützige Einrichtung, die für die Entwicklung von Projekten zur Verminderung der mehr als 120 000 Todesfälle, die in unserem Land jährlich durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursacht werden, arbeitet.

 

Unter den Aktionsplänen, die von der Stiftung umgesetzt werden, sind diejenigen hervorzuheben, die den Schwerpunkt auf die Prävention legen, für die Entwicklung von Gewohnheiten, die die Gesundheit von Herz und Kreislauf fördern.

 

Es ist offensichtlich, dass eine richtige Ernährung und regelmäßige körperliche Bewegung, entsprechend der NAOS-Strategie, die von der dem Ministerium für Gesundheit und Sozialpolitik unterstellten spanischen Behörde für Lebensmittelsicherheit und Ernährung (AESAN) gefördert wird, den Rückgang dieser Krankheiten garantiert. In diesem Sinn sind wir der Auffassung, dass Happylegs, eine gesunde Art darstellt, Beine und Hände zu trainieren, weil dadurch die Blutzirkulation der Hände und der Beine zurück zum Herzen reaktiviert wird, was sich eindeutig wohltuend auf den Organismus auswirkt.

 

Die Fundación ZonasCardio empfiehlt, nachdem sie die Nützlichkeit dieser Produkte untersucht hat, sowohl Happylegs als auch das Massagegerät “Manos Sanas” (Gesunde Hände) HLG 2008, da beide die Gliedmaßen trainieren und die Blutzirkulation stimulieren, und so dazu führen, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu vermindern."

 

Javier Muñoyerro González,Präsident der Fundación ZonasCardio. Madrid, 16.Oktober 2009.


David Linton MCSP  SRP
Chartered Physiotherapist

“…HappyLegs is a passive exercise machine that is easy to use. With three speed settings, you can start ‘walking’ slowly and gradually increase the pace as you gain in fitness. And while many people with the best of intentions give up exercise due to boredom, there’s little risk of that when you are sitting back reading a book, listening to the radio or watching TV as you take your daily stroll!…”



Dr Sarah Brewer MSc MA MB, BChir, RNutr, MBANT
Doctor, Nutritionist and Award Winning Health Writer

“…The leg muscles, in particular the calf muscles, are anatomically designed to pump venous blood up the leg when we walk. The heart cannot do this on its own. People who have difficulty walking or who cannot walk at all and thus do not exercise their legs very much can suffer from poor blood circulation or Chronic Venous Insufficiency (CVI). Typical symptoms of CVI can be swollen ankles, tight calves, tired, restless or achy legs. Some people may feel pain while walking or shortly after stopping.

CVI can also be associated with varicose veins, rashes, redness and sores. In severe cases, CVI and the leg swelling can cause ulcers to form on the lower parts of the leg.

This is one of the reasons why it is important to take regular exercise such as a twenty minute walk every day. However, for the disabled and frail elderly it is not always possible to take a 20 minute walk or exercise the legs regularly.
The Happylegs is a very simple and effective device that can move and exercise the legs of people who, for whatever reason, find walking difficult or not even possible and could help improve blood circulation and reduce the risk of CVI…”